Do. 18.10.2018, 20:00 Uhr, „Frauen in Schwabach – echt stark!“

Seit September 2017 ist Silvia Wolf als evangelische Pfarrerin für den Eichwasen zuständig. Nach einigen Monaten provisorischem Wohnens, in denen das Pfarrhaus umgebaut wurde, ist die mittlerweile 30- jährige in diesem Frühjahr in ihr neues Domizil eingezogen. Seither ist sie in ihrer Gemeinde persönlich angekommen.

 

Was bedeutet es, in der heutigen Zeit Pfarrerin zu sein? Wie fühlt es sich an, eine große Kirche in der heutigen Zeit zu vertreten? Insbesondere für eine junge Frau? Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit den anderen Aktiven der Kirchengemeinde St. Martin? Welche Herausforderungen erwartet sie in der Zukunft – für die Pfarrgemeinde? Für sich? Diese und andere (natürlich auch Ihre) Fragen werden in einer lockeren Talkrunde erörtert.

Treffpunkt:  AWO-Begegnungsstätte, Nördliche Ringstraße 11a, Schwabach; die Teilnahme ist kostenlos