Do. 18.05.2017, 20 Uhr / Ebru Malerei

„ Kreativ sein – mit der richtigen Technik und Anleitung kann das jede (r)

Jeder Mensch ist kreativ – es bedarf nur der richtigen Technik – und der entsprechenden Anleitung – um diese Fähigkeit ans Tageslicht zu bringen. An diesem Abend stellt die Referentin eine besondere Malerei – die EBRU-Malerei – vor. Das ist eigentlich keine Malerei, sondern

„Der Tanz der Farben auf dem Wasser“. So poetisch kann man die Kunst der Herstellung von marmoriertem Papier beschreiben. Die EBRU – Malerei ist eine faszinierende Kunst des Marmorierens – die Kunst und Technik des Malens auf dem Wasser. In Europa ist diese Kunst besser bekannt als „marmoriertes Papier“. EBRU ist Türkisch und bedeutet „Wolke“. Junge und alte Menschen begeistern sich für dessen Herstellung. Es ist ein meditatives Schaffen, das aus Naturmaterialien mit etwas Geduld auf dem Wasser eigenwillige Formen, Farben und Strukturen entstehen lässt.

Und das Beste: Sie können Ihr Kunstwerk mit nach Hause nehmen!

Referentin: Künstlerin Ümit Gümrükcü

Teilnahmegebühr: 5 Euro

Ort: AWO-Begegnungsstätte, Nördliche Ringstr. 11a