Do. 20.06.2019, 19 Uhr, Stadtmauerführung am Fronleichnamstag: „Wenn unsere Stadtmauer erzählen könnte“

Viele Schwabacher und Schwabacherinnen trauern der alten Stadtmauer nach. Einst bot sie den Menschen lebenswichtigen Schutz, doch im Laufe der Jahrhunderte ging diese Bedeutung verloren. Deshalb erinnert Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger an deren bedeutsamen Tage mit einem Spaziergang entlang der noch bestehenden Mauerreste am Rande der Altstadt.

 

Referentin:            Ursula Kaiser-Biburger, Stadtheimatpflegerin                                              

Teilnahmegebühr:  5 Euro

Treffpunkt: Unter den Rathaus-Arkaden